Pressemitteilungen/PM 7 12 Wikipedia-AG

Aus Wikimedia Deutschland
Wechseln zu: Navigation, Suche

« zurück


PRESSE-MITTEILUNG
Berlin, 9. Juli 2012


Projekt „Wikipedia-AG“

Niedersächsische Schülerinnen und Schüler werden zu Wikipedia-Autoren

„Mach mit und zeig, was du weißt!“ Unter diesem Motto steht ein neues niedersächsisches Schulprojekt zum Umgang mit der Online-Enzyklopädie Wikipedia. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung zwischen dem Niedersächsischen Kultusministerium und dem Verein Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.V. wurde heute in der Goetheschule in Hannover unterzeichnet.

Das neue Projekt „Wikipedia-AG“ soll Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler zu aktiven Mitgestaltern der Online-Enzyklopädie machen, die ihr im Unterricht erworbenes Wissen an die Allgemeinheit weitergeben. Im Rahmen des Projekts werden im Schuljahr 2012/13 Schülerinnen und Schüler von fünf Schulen im Raum Hannover in ihrem normalen Fachunterricht verstärkt mit Wikipedia arbeiten. Neben der kritischen Lektüre von Wikipedia sollen sie zur Korrektur und Ergänzung der vorhandenen Artikel sowie zum Abfassen neuer Artikel befähigt und ermuntert werden.

Zur Vorbereitung fand heute eine ganztägige Fortbildung für die am Projekt beteiligten Lehrkräfte mit Referenten von Wikimedia Deutschland statt. Die beteiligten Schulen sind die Ada-Lessing-Schule (Hauptschule), die Lotte-Kestner-Schule (Realschule), die Goetheschule (Gymnasium) und die Herschelschule (Gymnasium) aus Hannover sowie die Kooperative Gesamtschule Sehnde. An jeder Schule sind zwei Lehrkräfte direkt am Projekt beteiligt und binden Wikipedia in den Unterricht ein. Wikimedia Deutschland wirkt an drei ganztägigen Fortbildungsveranstaltungen für die Projektlehrkräfte mit und berät die beteiligten Lehrkräfte bei ihrer Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern. Neben den zehn Lehrkräften nehmen auch drei Betreuer von Multimediamobilen der Niedersächsischen Landesmedienanstalt an dem Projekt teil. Sie werden nach Projektabschluss mit dafür sorgen, dass sich in ganz Niedersachsen allmählich Lehrer und Schüler in Wikipedia-Autoren verwandeln.


Ansprechpartnerin bei Wikimedia Deutschland e.V.:
Catrin Schoneville
Pressesprecherin
Tel.: 030 - 219 158 26-0
Mobil 0177 - 439 94 90
E-Mail: catrin.schoneville@wikimedia.de

Ansprechpartnerin im Niedersächsischen Kultusministerium:
Corinna Fischer
Pressesprecherin
Tel.: 0511 - 1 20 71 45
Mobil: 0151 - 12 25 36 35
E-Mail: corinna.fischer@mk.niedersachsen.de


Über Wikimedia Deutschland

Wikimedia Deutschland e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Förderung Freien Wissens einsetzt. Seit der Gründung im Jahr 2004 unterstützt der Verein verschiedene Wikimedia-Projekte - allen voran Wikipedia. Der Verein setzt sich für den kostenlosen Zugang zu Freiem Wissen ein und engagiert sich damit für ein grundlegendes Recht des Menschen auf Bildung. Wikipedia ist, wie auch andere Schwesterprojekte, unabhängig und werbefrei und nur durch ehrenamtliche Mitarbeit und Spenden möglich.

Webseite: www.wikimedia.de
Vereinsblog: www.blog.wikimedia.de
Twitter: www.twitter.com/WikimediaDE
Facebook: www.facebook.com/WMDEev


Mit besten Grüßen
Catrin Schoneville
Pressesprecherin



Wikimedia Deutschland e.V.
Postfach 30 32 43
10729 Berlin
Deutschland

Telefon 030 - 219 158 26-0
mobil 0177 - 439 94 90

www.wikimedia.de


« zurück