Pressemitteilungen/PM 18 01 EndeSpendenkampagne

Aus Wikimedia Deutschland
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedia: Immer mehr Menschen unterstützen Freies Wissen

Wikipedia ist kostenlos und werbefrei. Damit das so bleibt, haben während der gerade zu Ende gegangenen Spendenkampagne 359.444 Menschen insgesamt 7.856.167 Euro gespendet. Besonders interessant ist zudem die Zahl derer, die sich für eine dauerhafte Förderung in Form einer Mitgliedschaft im gemeinnützigen Verein Wikimedia Deutschland entschieden haben. Während der Spendenkampagne sind 11.946 Menschen dazu gekommen, sodass dieser nun rund 65.000 zählt. Damit spielt Wikimedia Deutschland in der selben Liga, wie die Top 10 der mitgliederstärksten Sportvereine Deutschlands. Die Steigerung ist enorm, waren es vor fünf Jahren gerade einmal rund 2.500 Vereinsmitglieder.

Das zeigt vor allem, welche Bedeutung frei verfügbares Wissen heute hat und wie viele Menschen sich auch dauerhaft für Freies Wissen einsetzen möchten. Der Verein setzt sich neben der Wikipedia aber auch für die notwendigen politischen Rahmenbedingungen einer solchen Online-Enzyklopädie ein und entwickelt freie Software wie die Datenbank Wikidata, aus der schon heute viele Informationen kommen, die z. B. Sprachassistenten wie Siri, Cortana oder OK Google verwenden.

Bei allen Projekten sind es aber die Menschen, die das Rückgrat von Wikipedia & Co. bilden. Freiwilligen Autorinnen und Autoren schreiben ehrenamtlich in ihrer Freizeit. Manche sogar mehrere Stunden am Tag. Diese unermüdliche Arbeit an Wikipedia ist es, die essentiell für die Aktualität und damit auch für die Beliebtheit bei Lesenden ist.

Wer sich selbst fit machen will, kann jetzt auch an den neuen, kostenlosen Online-Kurse teilnehmen, die zeigen, wie die Mitarbeit in Wikipedia funktioniert. Unter wikipedia.de/lernewikipedia gibt es derzeit drei Grundlagenkurse, die jederzeit begonnen und auch beliebig unterbrochen werden können. So will der Verein zur Mitarbeit einladen und zeigen, dass mitschreiben einfacher ist, als oft gedacht.


Über Wikimedia Deutschland
Wikimedia Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein mit rund 65.000 Mitgliedern, der sich für die Förderung Freien Wissens einsetzt. Seit der Gründung im Jahr 2004 unterstützt der Verein verschiedene Wikimedia-Projekte – allen voran Wikipedia. Der Verein setzt sich für den kostenlosen Zugang zu Freiem Wissen ein und engagiert sich damit für ein grundlegendes Recht des Menschen auf Bildung. Wikipedia ist, wie auch andere Schwesterprojekte, unabhängig und werbefrei und nur durch ehrenamtliche Mitarbeit und Spenden möglich.

​Webseite: http://www.wikimedia.de
Vereinsblog: http://www.blog.wikimedia.de
Twitter: http://www.twitter.com/WikimediaDE
Facebook: http://www.facebook.com/WMDEev

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Jan Apel
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
presse-de@wikimedia.de
Telefon: 030 219 158 26-0

Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V.
Tempelhofer Ufer 23-24
10963 Berlin
Germany

www.wikimedia.de