Pressemitteilungen/PM 03 16 VisualEditor

Aus Wikimedia Deutschland
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedia: Endlich einfacher zu bearbeiten

Bei Wikipedia können nicht nur die Artikel gelesen werden – bei Wikipedia können auch alle mitschreiben. Doch das war bisher nicht ganz einfach, musste doch eine spezielle Auszeichnungssprache, die so genannte Wikisyntax, erlernt werden. Das war vielen Menschen zu kompliziert. Jetzt ist in der deutschsprachigen Wikipedia der VisualEditor für alle neu angemeldeten Benutzerkonten eingeführt worden, womit Wikipedia jetzt einfacher zu bearbeiten ist, ganz ähnlich wie mit bekannten Textverarbeitungsprogrammen. Bearbeitungen in Wikipedia werden damit deutlich einfacher und schneller.

“Wer in der Wikipedia mitschreiben möchte, kann das jetzt viel intuitiver tun. Wo bisher die Syntax der Software MediaWiki erlernt und genutzt werden musste, bekommen neu Angemeldete ab sofort mit dem VisualEditor eine Arbeitsumgebung, die sich stark an der anderer gebräuchlicher Programme orientiert.” sagt Lukas Mezger, stellvertrendender Vorsitzender des Präsidiums von Wikimedia Deutschland. Änderungen werden damit sofort angezeigt, wodurch der Schritt Vorschau anzeigen entfällt.

Mit dem VisualEditor lassen sich beispielsweise Bilder erheblich einfacher in Wikipedia-Artikel einbinden, Belege schnell einfügen und auch Tabellen aus verschiedenen Tabellenkalkulationsprogrammen einfach kopieren. Damit ist eine große Hürde bei der Bearbeitung von Wikipedia für Neulinge genommen.

Für alle, die sich ab sofort ein neues Benutzerkonto anlegen, ist der VisualEditor automatisch voreingestellt. Aber auch alle, die bereits ein Benutzerkonto haben, können den VisualEditor nutzen oder aber in ihrer gewohnten Wiki-Umgebung arbeiten. Es ist auch möglich, während einer Bearbeitung zwischen VisualEditor und Wikisyntax zu wechseln. Damit ist sichergestellt, dass alle Wikipedia-Autorinnen und -Autoren weiterhin wählen können, wie sie lieber editieren möchten. Weitere Informationen zum VisualEditor enthält das Handbuch.

Die Einführung des VisualEditors kommt damit kurz vor dem 15. Geburtstag der deutschsprachigen Wikipedia am 16.03.2016. Er ist damit so etwas wie ein praktisches Geburtstagsgeschenk für alle, die Wikipedia editieren und helfen, dass mehr Wissen in Wikipedia aufgenommen wird und allen zur Verfügung steht.


Über Wikimedia Deutschland Wikimedia Deutschland ist ein gemeinnütziger Verein mit aktuell fast 34.000 Mitgliedern, der sich für die Förderung Freien Wissens einsetzt. Seit der Gründung im Jahr 2004 unterstützt der Verein verschiedene Wikimedia-Projekte – allen voran Wikipedia. Der Verein setzt sich für den kostenlosen Zugang zu Freiem Wissen ein und engagiert sich damit für ein grundlegendes Recht des Menschen auf Bildung. Wikipedia ist, wie auch andere Schwesterprojekte, unabhängig und werbefrei und nur durch ehrenamtliche Mitarbeit und Spenden möglich.

​Website: http://www.wikimedia.de
Vereinsblog: http://www.blog.wikimedia.de
Twitter: http://www.twitter.com/WikimediaDE
Facebook: http://www.facebook.com/WMDEev

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Jan Apel
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
presse-de@wikimedia.de
Telefon: 030 219 158 26-0

Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V.
Tempelhofer Ufer 23-24
10963 Berlin
Germany

www.wikimedia.de