Erleben

Aus Wikimedia Deutschland
Wechseln zu: Navigation, Suche


Leser und Nutzer

Wikimedia Deutschland bemüht sich darum den Lesern und Nutzern von Wikipedia die Besonderheiten von Freiem Wissen näherzubringen und den kritischen Umgang mit dieser Quelle zu fördern. Indem wir die Funktionsweise von Wikipedia für Lehrer, Schüler oder Journalisten zielgruppengerecht aufbereiten, versuchen wir ein Bewusstsein für Risiken und Chancen des kollaborativen Arbeitsmodells von Wikipedia und ihrer Schwesterprojekte zu schaffen. Wir erachten die gut ausgebaute Medienkompetenz unserer Leser und Nutzer als eine wichtige Bedingung für den Erfolg der Wikimedia-Projekte. Ausführliche Informationen zum Stand der Aktivitäten von Wikimedia Deutschland in diesem Bereich finden Sie weiter unten sowie in dieser Übersichtsdarstellung.


Das Wikipedia-Buch

Collage zu Wikipedia

Die größte Enzyklopädie aller Zeiten ist aus dem modernen Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob in Schule, Ausbildung, Beruf oder einfach nur zum Stöbern – Wikipedia ist allgegenwärtig. Wer aber steht eigentlich hinter dem Projekt, das allein in der deutschsprachigen Version – der zweitgrößten nach der englischen – über 1,25 Millionen Artikel bereitstellt? Was für Menschen und Mechanismen machen diesen Quantensprung in der Produktion und Vermittlung Freien Wissens von stetig wachsender Präzision möglich? Nur wenige können Fragen wie diese beantworten.

Wikimedia Deutschland veröffentlicht deshalb in Kooperation mit dem traditionsreichen Verlagshaus Hoffmann und Campe ein Buch, das darüber auf unterhaltsame und kurzweilige Weise informiert. Angereichert mit Anekdoten über interessante Ereignisse, kuriose Vorfälle und hitzige Konflikte, präsentiert es dem Leser das wenig bekannte Gesicht von Wikipedia.

Weitere Informationen über das Wikipedia-Buch finden Sie hier.


Wikipedia macht Schule

Wikipedia macht Schule Logo

Die freie Enzyklopädie polarisiert und wirft bei Lehrern und Schülern viele Fragen auf: Wie ist es um die Qualität des Projektes bestellt? Welche Regeln liegen der Wikipedia zugrunde, welche Ansprüche stellen die Mitarbeiter des Projektes an ihre Arbeit? Wie weit kann man den Artikeln vertrauen? ...

Mit dem Wikipedia-Schulprojekt nimmt sich der Förderverein der deutschsprachigen Wikipedia – Wikimedia Deutschland e.V. – dieser Fragen seit einigen Jahren an. Wir sehen uns in der Verpflichtung, den kritischen Blick auf das bereitgestellte Informationsangebot zu schärfen. In Workshops werden Grundlagen und weitergehende Kenntnisse zur internen Qualitätssicherung und zum Umgang mit Quellen vermittelt.

Weitere Informationen über das Schulprojekt finden Sie hier.


Barrierefreiheit

Gesprochene Wikipedia Logo
Wikipedia als Hörgenuss CD-Cover

Erleben Sie alle 31 professionell eingesprochenen "Artikel des Tages" von Oktober 2010: Wikipedia als Hörgenuss!

RSS Logo

Immer die neuesten gesprochenen Wikipedia-Artikel? Der Podcast im MP3-Format: Jetzt abonnieren!

Das Ziel von Wikimedia Deutschland, das Wissen der Menschheit für jeden verfügbar zu machen, kann nur dann gelingen, wenn auch Menschen mit Behinderungen alle Inhalte nutzen können. Daher bemühen wir uns um größtmögliche Barrierefreiheit auf den Webseiten der Wikimedia-Projekte.

Eine Maßnahme zur Verbesserung der Barrierefreiheit von Wikipedia-Artikeln sind die gesprochenen Versionen. Bei diesem Projekt werden Artikelinhalte eingesprochen und als Download zur Verfügung gestellt, um blinden Menschen eine Nutzung zu erlauben. Bisher wurden auf diese Weise fast 500 Artikel vertont. Diese Gesprochene Wikipedia bietet zudem automatisch Podcasts in verschiedenen Dateiformaten zum Abonnieren oder Herunterladen an.

Weitere Informationen über Wikipedia als Hörgenuss finden Sie hier.


Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zum Bereich "Leser und Nutzer" bzw. "Medienkompetenz" haben, können Sie sich an unseren Mitarbeiter Denis Barthel wenden.