18. Oktober 2011

Aus Wikimedia Deutschland
Wechseln zu: Navigation, Suche

« zurück


[20:06] Sebastian Moleski: herzlich Willkommen zum Vorstandschat

[20:06] Sebastian Moleski: vom Vorstand dabei sind heute Michail (finanzer), Rober (Robert___) und ich

[20:06] Sebastian Moleski: weitere folgen wahrscheinlich noch

[20:07] Sebastian Moleski: eine fest Tagesordnung gibt es nicht

[20:07] Sebastian Moleski: *feste

[20:07] Sebastian Moleski: vielmehr sind wir hier, um Fragen (fast) jeglicher Art zu beantworten

[20:07] Robert Radke: Du hast Delphine vergessen. Sie ist auch im Vorstand...

[20:07] Sebastian Moleski: an der Stelle auch noch einmal der Hinweis, dass der Chat mitgeschrieben und später veröffentlicht wird

[20:07] Sebastian Moleski: ach verdammt

[20:08] Sebastian Moleski: und natürlich Delphine

[20:08] Thogo: naja, wär gut, erst das eine (Wirtschaftsplan) und dann das andere (MV) zu bereden, oder?

[20:08] Sebastian Moleski: wir können das gern so machen

[20:09] Sebastian Moleski: gibt es denn Fragen oder Kommentare zum Wirtschaftsplan?

[20:09] Sebastian Moleski: link: https://forum.wikimedia.de/w/Wirtschaftsplan_2012

[20:09] Thogo: ja... wie kommt ihr auf die Budgetzahlen?

[20:09] CirdanWP: sebmol: wann können wir mit den von dir im forum angekündigten personalkostenaufstellungen rechnen?

[20:10] Sebastian Moleski: Thogo: meinst du die Beträge für die einzelnen Ziele?

[20:10] Thogo: ja, z.B. "Zur Umsetzung der Ziele zur Organisationsentwicklung sind 157.500 Euro kalkuliert." wieso gerade 157.500?

[20:10] Delphine Ménard: Thogo: verschiedene Sachen

[20:10] Thogo: setzt sich das irgendwie zusammen und wenn ja wie?

[20:10] Delphine Ménard: existierende Kosten (was wir wissen)

[20:11] Delphine Ménard: (daher kommen oft die 500€ Steleen

[20:11] Delphine Ménard: *Stellen

[20:11] Delphine Ménard: was wir plannen: Bestimmte Projekte, deren Kosten, wir gut einschätzen können

[20:12] Thogo: hm, wäre interessant zu erfahren, welche Kosten und in welcher Höhe ihr da schon kennt. Könnte man diese Zahlen bis zur MV noch etwas aufdröseln?

[20:12] Delphine Ménard: damit kommen auch die Personal Kosten um diese Projekte zu entwickeln

[20:12] Delphine Ménard: und dann, gibt's immer ein Bisschen "Puffer"

[20:13] Sebastian Moleski: Thogo: der Wirtschaftsplan enthält ja eine Gewichtung der eigentlichen Ziele. wichtiger als die Frage, ob es nun 157.500 oder 162.300 Euro für ein Ziel sind

[20:13] Delphine Ménard: Also, Geld, die wir in einer Stelle einplannen, weil wir wissen, dass wir sie ein bestimmtes Gewicht geben wollen.

[20:13] Sebastian Moleski: ist die Frage, wieviel der Verein im nächsten Jahr im Vergleich zu anderen Zielen darin investieren möchte

[20:13] Delphine Ménard: genau :)

[20:14] Sebastian Moleski: es gibt aber noch keine Projektplanung für 2012

[20:14] Thogo: ja, aber wichtig wäre es zu wissen, ob von den z.B. 157500 Euro schon 135000 Euro fest für bekannte Kosten draufgehen oder ob es z.B. nur 35000 Euro sind, oder so.

[20:14] Sebastian Moleski: die Zahlen sind also grob geschätzt und spiegeln wieder, was Pavel für das jeweilige Ziel für angemessen hält

[20:14] Sebastian Moleski: ich glaube, CirdanWP hat eine ähnliche Frage gestellt

[20:14] Sebastian Moleski: im Forum

[20:15] CirdanWP: https://forum.wikimedia.de/w/Mitglieder:Antragswerkstatt/Offenlegung_der_Personalkosten

[20:15] Thogo: da gehts aber nur um Personal, oder?

[20:15] CirdanWP: das zielt jetzt erstmal nur auf die personalkosten als vermutlich größter anteil

[20:15] CirdanWP: aber martinas antrag ist letztes mal abgelehnt worden

[20:15] CirdanWP: dort wurden mehr details gefordert

[20:15] CirdanWP: https://forum.wikimedia.de/w/8._Mitgliederversammlung/S_3

[20:16] Sebastian Moleski: ich denke, wir müssen hier zwei Dinge trennen

[20:16] CirdanWP: der antrag wurde vom vorstand auch nicht unterstützt

[20:16] Sebastian Moleski: einmal den Wirtschaftsplan, den wir auf der MV diskutieren und beschließen

[20:16] Sebastian Moleski: er legt für den Verein verbindlich fest, welche Ziele im nächsten Jahr verfolgt werden sollen

[20:16] Sebastian Moleski: und wieviel Geld jeweils dafür in die Hand genommen werden soll

[20:16] Sebastian Moleski: er legt jedoch nicht fest, welche Programme oder Aktivitäten im einzelnen damit verbunden sind

[20:17] Sebastian Moleski: was noch kommen wird, und worauf CirdanWP oben verwies, war eine solche konkretere Aufstellung

[20:17] Sebastian Moleski: ich erwarte sie nächste Woche. Pavel liegt aber derzeit mit Magen-Darm-Grippe zuhause

[20:18] CirdanWP: sebmol: beides ist aber kaum voneinander zu trennen

[20:19] Sebastian Moleski: warum denkst du, dass das kaum zu trennen ist?

[20:19] CirdanWP: sebmol: solange nicht klar ist, wie viel 157.500 € in der Praxis tatsächlich bewirken, kann man schwerlich darüber abstimmen

[20:19] CirdanWP: es dürfte bereiche geben, in den kann man mit 10.000€ super viel erreichen, in anderen braucht man unter 250.000 nicht einzusteigen

[20:19] Sebastian Moleski: das ist richtig

[20:20] Sebastian Moleski: aber

[20:20] CirdanWP: die prozentuale verteilung der gelder ist in meinen augen eher nebensächlich, wichtig ist die verteilung des impact

[20:20] Sebastian Moleski: das vorgeschlagene Ziel ist dieses:

[20:20] Sebastian Moleski: Ende 2012 hat der Verein die Grundlagen gelegt, um eine bundesweit in der Fläche operierenden Organisation zu werden. Es wurden Strukturen geschaffen, die den Austausch zu Themen des Freien Wissens auf regionaler und lokaler Ebene fördern.

[20:20] Sebastian Moleski: ich weiß nicht, ob das komplett im IRC gelandet ist

[20:20] Sebastian Moleski: https://forum.wikimedia.de/w/Wirtschaftsplan_2012#.5BC.5D_Organisationsentwicklung

[20:20] Thogo: steht ja auch auf der Seite

[20:20] Sebastian Moleski: genau

[20:21] Sebastian Moleski: der Plan sagt nun aus, dass dieses Ziel 2012 für 157.500 euro erreicht werden kann

[20:21] Sebastian Moleski: wem das nicht 157.500 euro wert ist, sollte einen niedrigeren Betrag vorschlagen

[20:21] CirdanWP: sebmol: und genau an dieser stelle wäre es gut, zu wissen, wie diese annahme zustande kommt

[20:21] Sebastian Moleski: wer meint, das ist damit nicht zu schaffen, halt mehr

[20:21] kellerkind71: :)

[20:22] CirdanWP: sebmol: ich habe keine ahnung, was so was kostet, also wüsste ich gerne grob, was da die grundlage ist

[20:22] CirdanWP: sebmol: sonst ist es ziemlich schwierig, da mehr oder weniger zu fordern

[20:23] Sebastian Moleski: hmm

[20:23] Sebastian Moleski: nur damit ich das richtig verstehe

[20:23] CirdanWP: für mich sind 150.000 unvorstellbar viel geld, ich habe keine ahnung, wie viele leute man davon anstellen kann, wie viele arbeitsplätze man unterhalten kann... etc. etc. etc.

[20:23] Sebastian Moleski: du willst die Frage beantwortet haben, ob dieses Ziel mit diesem Betrag tatsächlich zu erreichen ist und wieso wir das denken?

[20:23] CirdanWP: genau

[20:23] kellerkind71: ja

[20:24] Thogo: jup

[20:24] Sebastian Moleski: ok

[20:24] CirdanWP: wenn du sagst: ich will ziel x erreichen und dafür stelle ich zwei leute ein und drucke drei kalender, das kostet mich X euro, dann sage ich: ich will aber lieber bedruckte tassen

[20:24] CirdanWP: was das im endeffekt kostet, ist mir wurst

[20:24] Sebastian Moleski: diese Frage stellt sich aber nicht

[20:25] CirdanWP: naja, das letzte beispiel war dumm

[20:25] Sebastian Moleski: also, konkreter, ob es bedruckte Tassen oder gedruckte Kalender gibt, darüber entscheidet nicht die Mitgliederversammlung im Wirtschaftsplan

[20:25] Sebastian Wallroth: Einen Plan auf diesem Detail-Level zu erstellen würde etwa ein Jahr dauern.

[20:25] CirdanWP: ja, das stimmt, das war kein gutes beispiel

[20:25] Delphine Ménard: lol

[20:25] CirdanWP: ;)

[20:25] Sebastian Moleski: die erste Teilfrage (also ob) kann einfach mit "ja" beantwortet werden

[20:25] Sebastian Moleski: denn: wenn wir nicht davon überzeugt wären, dass wir dieses Ziel mit diesem Geld erreichen würden, würde es nicht vorgeschlagen werden

[20:26] Delphine Ménard: sagen wir mal so

[20:26] Robert Radke: Die Geschäftsstelle kann sehr viele Zahlen aus der Vergangeheit ableiten (arbeitsaufwand, materialkosten, etc)

[20:26] Delphine Ménard: du hast in der Geschäftsstelle eine Art "brainstorming"

[20:26] Delphine Ménard: davon kommen konkrete Projekte

[20:26] Delphine Ménard: Ideen

[20:26] Robert Radke: wenn man nun etwas ausrollen möchte multipliziert man gerne mal.

[20:26] Delphine Ménard: die sind einfach zu bewerten

[20:26] Delphine Ménard: davon kommen auch

[20:26] CirdanWP: also richtig formuliert: du sagst, für ziel x brauche ich 150.000€ und stelle davon 2 leute ein, mache drei konferenzen. wenn mir das zu wenig projekte sind, sage ich: nimm 200.000€ und mach fünf konferenzen. aber wenn ich nur die zahl sehe, habe ich keine ahnung.

[20:26] Delphine Ménard: nicht so konkrete Projekte

[20:27] Delphine Ménard: die kann man auch aber bewerten.

[20:27] Delphine Ménard: nur "so"

[20:27] Delphine Ménard: Das Ding ist, es ist nicht immer so konkret wie "ich stelle 2 Leute ein".

[20:27] Delphine Ménard: Es könnte sein, dass wir das uns überlegt haben

[20:27] CirdanWP: so meinte ich das auch gar nicht, ersetze es durch personalkosten

[20:27] Delphine Ménard: und dann kommt eine hoch motivierte Freiwillige Team

[20:28] Delphine Ménard: die mehr und bessere Ideen hat

[20:28] Sebastian Moleski: CirdanWP: dein Beispiel ist nicht dumm, und funktioniert mit den Konferenzen genauso

[20:28] Sebastian Moleski: auch über die Frage, ob es drei oder fünf Konferenzen geben wird, entscheidet die MV nicht im Wirtschaftsplan

[20:28] CirdanWP: klar

[20:28] Delphine Ménard: Personal: in cash=0 (Zeit sollten wir irgendwann bewerten, aber das sit eine andere Debatte)

[20:28] CirdanWP: aber wenn der verein statt 150.000€ 200.000€ hat, kann er mehr für dieses ziel x tun

[20:28] Delphine Ménard: dann vielleicht haben sie mehr Sachliche Bedürfnisse

[20:28] Delphine Ménard: oder so.

[20:29] Delphine Ménard: ja, aber das musst du anpassen

[20:29] Delphine Ménard: und dir überlegen

[20:29] Delphine Ménard: ich habe ein Ziel

[20:29] CirdanWP: aber dann kann ich einschätzen, was für das ziel X ein plus von 10.000€ bedeutet

[20:29] Sebastian Moleski: nicht ganz, wenn du 200.000 euro ausgeben willst, dann ändert sich das ziel

[20:29] Delphine Ménard: am besten, erreiche ihn genau

[20:29] Delphine Ménard: am schlimmsten bin ich völlig daneben

[20:29] Delphine Ménard: welcher Weg ist der beste

[20:29] Delphine Ménard: mit welchem Mittel

[20:29] theredmonkey: genau aus diesen Gründen, wäre es schön, detailiertere Tätigkeitsberichte zu haben

[20:29] CirdanWP: das widerspricht sich ja auch nicht

[20:30] theredmonkey: die auch die Kosten genauer aufschlüsseln

[20:30] Delphine Ménard: um mir an dieses Ziel zu annäheren

[20:30] lyzzy: theredmonkey: detailierter als die monatsberichte?

[20:30] CirdanWP: delphine: aber der plan entsteht ja, weil jemand sich überlegt, um ziel x zu erreichen muss ich a, b und c tun

[20:30] theredmonkey: dann könnte man, so wie es CirdanWP will, die kosten besser sbchätzen

[20:30] CirdanWP: delphine: und es ist immer noch ein PLAN, also ist ja auch niemand drauf festgenagelt

[20:30] theredmonkey: lyzzy: ja, im bezug auf die Kosten

[20:30] lyzzy: bitte nicht

[20:30] kellerkind71: sebmol: wieso ändert sich mit 200.000 das ziel?

[20:31] Delphine Ménard: CirdanWP: ja. Du vergisst aber, dass man hat sich auch da überlegt, vielleicht kann ich d, e, und f tun, die am end effekt mehr wirkung als a, b und c haben

[20:31] CirdanWP: delphine: und ich verstehe beim besten willen nicht, warum dieser gedankengang "ich muss a, b, c tun, um x zu erreichen und denke, dass ich dazu 100.000€ brauche" nicht im plan steht

[20:31] Delphine Ménard: dann ändern sich die Vorausetzungen

[20:31] CirdanWP: delphine: klar

[20:31] CirdanWP: delphine: aber das weiß man beim schreiben des plans nicht

[20:31] CirdanWP: delphine: mich interessiert nur, welche überlegungen hinter den zahlen im plan stehen

[20:32] CirdanWP: delphine: ich kann und will auch gar nicht entscheiden, was dann konkret gemacht wird

[20:32] Sebastian Moleski: kellerkind71: das Ziel ändert sich, weil mit 157.500 das bisherige Ziel schon erreicht wird. warum soll man 50.000 euro mehr ausgeben, um dasselbe Ziel zu erreichen?

[20:33] Sebastian Moleski: die Frage ist doch, inwiefern während der MV-Beratung oder zuvor die Arbeit dupliziert wird, die Pavel, Vorstand und Mitarbeiter zuvor schon betrieben haben

[20:33] CirdanWP: delphine: aber es ist definitiv so, dass sich da jemand hinsetzt und sagt: ok, wir wollen besseren kontakt mit der wissenschaft, also lass uns mal zwei konferenzen einplanen. das kostet uns 100.000€. also steht im plan nachher "kontakt mit der wissenschaft 100.000€"

[20:33] CirdanWP: delphine: ich kann dann nur raten, wie viel potenzial in diesen 100.000 steckt

[20:33] lyzzy: CirdanWP: aber das ändert sich doch nicht

[20:34] CirdanWP: delphine: aber wenn du mir sagst: pavel denkt, dass er damit zwei konferenzen machen kann, kann ich das sofort viel besser einschätzen, wie viel 100.000 bringen

[20:34] CirdanWP: lyzzy: was ändert sich nicht?

[20:34] lyzzy: wieviel potential darin steckt

[20:34] CirdanWP: delphine: und erst dann kann ich der meinung sein, das wäre zu viel oder zu wenig

[20:34] Sebastian Moleski: ok

[20:34] CirdanWP: delphine: vorher ist es bloß eine nackte zahl, die nichts aussagt

[20:34] Sebastian Moleski: das ist nicht die Fragestellung

[20:35] Sebastian Moleski: und ich verstehe, dass du dir diese Frage stellst

[20:35] Sebastian Moleski: das ist aber nicht die Frage, die der Wirtschaftsplanentwurf der Mitgliederversammlung stellt

[20:35] kellerkind71: sebmol: welche frage stellt er denn?

[20:35] CirdanWP: sebmol: aber der plan legt doch im grunde fest, wo wmde 2012 wie stark aktiv wird, oder nicht?

[20:35] Sebastian Moleski: die Frage, ob ein Betrag x für ein vorgeschlagenes Ziel zu viel oder zu wenig ist, muss die Mitgliederversammlung nicht beantworten

[20:35] Sebastian Moleski: und kann sie auch nicht

[20:36] theredmonkey: sebmol: wenn es aber keine Grundlage gibt, die Zahlen zu beurteilen, ist das ganze aber eine farce

[20:36] CirdanWP: sebmol: widerspruch: die mv beschließt doch im wirtschaftsplan, wo wie viel geld reinfließt

[20:36] Delphine Ménard: wenn ich dich gut verstehe

[20:36] CirdanWP: sebmol: wenn sie dessen wirkung nicht beurteilen kann, ist es müßig, abzustimmen

[20:36] Sebastian Moleski: nö, gar nicht

[20:36] Sebastian Moleski: nehmen wir noch mal das C-ziel zur Organisationsentwicklung

[20:36] lyzzy: CirdanWP und theredmonkey: ich verstehe da was nicht

[20:37] Delphine Ménard: würdest du z.B. in den "Beispiel-Maßnahmen", Zahlen sehen

[20:37] lyzzy: und ich frage nach, besonders theredmonkey, der ja auch kandidiert

[20:37] Delphine Ménard: z.B. "10 Community-Veranstaltungen"

[20:37] theredmonkey: lyzzy: was genau verstehst du nicht?

[20:37] lyzzy: möchtet ihr die einzelenen dem zahl zugrundeliegenden zahlen prüfen? traut ihr pavel und seinem team nicht zu, einen ordentlichen wirtschaftplan aufzustellen?

[20:38] Sebastian Moleski: die frage, die der MV gestellt wird, ist diese: soll der verein dieses ziel in dieser form verfolgen

[20:38] theredmonkey: nein, darum geht es nicht

[20:38] CirdanWP: lyzzy: nee, ich will das nicht prüfen

[20:38] lyzzy: wie weit glaubt ihr, soll die mitwirkung der mitglieder gehen?

[20:38] CirdanWP: lyzzy: aber ich will einschätzen können, was X€ für Ziel Y "wert" sind

[20:38] Sebastian Moleski: und ist es ihm, in vergleich zu den anderen zielen, diesen betrag wert

[20:38] CirdanWP: lyzzy: ich habe keine ahnung, wie viel 157.000€ bedeutet

[20:38] lyzzy: das kannst du aber nicht, hast du selbst oben gesagt

[20:38] lyzzy: und das ist auch gar nicht treagisch

[20:38] Delphine Ménard: CirdanWP: ist das was dir fehlt? In den Beispiel-Maßnahmen, Zahlen?

[20:38] CirdanWP: lyzzy: ich habe nie leute eingestellt, nie ein büro unterhalten, nie eine konferenz gemacht

[20:38] lyzzy: deshalb haben wir die gs und den vorstand

[20:39] lyzzy: bald präsidium

[20:39] lyzzy: von denen erwarte ich, dass sie das können

[20:39] CirdanWP: delphine: ich möchte in ganz groben zügen die grundlage der posten kennen, genau das, was ich für die personalkosten jetzt mal als antrag geschrieben habe

[20:39] theredmonkey: wenn man der MV das Recht einräumt über den Plan abzustimmen, muss das auch auf einer iinformierten Grundlage geschehen

[20:39] kellerkind71: sebmol: wäre das eher in die richtung für ziel A hätte ich gern X mehr aber für ziel B eher weniger, also eine allgemeine gewichtung?

[20:39] theredmonkey: und die kann es nur geben, wenn der jährl. Tätigkeitsbericht auch etwas genauer im Hinblick auf die Finazen wird ...

[20:39] Delphine Ménard: na gut, die Personal Kosten haben wir versucht, dir zu erklären, dass es nicht so trennbar ist von dem ganzen, aber wir haben es nicht geschafft.

[20:40] CirdanWP: delphine: also sozusagen in kurzer zusammenfassung erfahren, wie die gs und vorstand zu dem schluss kommen, dass X€ für Ziel Y angemessen und ausreichend sind

[20:40] Delphine Ménard: Ich könnte mir vorstellen, dass man mehr Zahlen in den Beispiel Massnahmen braucht

[20:40] Sebastian Moleski: kellerkind71: ja, oder halt ziel A finden wir in der form falsch, wir wollen stattdessen, dass X erreicht wird

[20:40] Delphine Ménard: ist das eine Community Konferenz, oder eher 20

[20:40] Delphine Ménard: z.B.

[20:40] kellerkind71: sebmol: ales klar! :-)

[20:40] Thogo: delphine: ja, das wäre ein guter Ansatz.

[20:41] Thogo: wenn man Beispielmaßnahmen hat, muss man ja auch wissen, was die kosten würden, wenn man sie umsetzt.

[20:41] CirdanWP: delphine: bei den Personalkosten bin ich immer noch der Meinung, dass es überhaupt gar kein Problem ist, anzugeben, wie viel Geld für Personal veranschlagt ist. Die Verträge gibt es ja, und irgendjemand überweist monatlich die Gehälter.

[20:41] CirdanWP: delphine: und dass sich das mal ein wenig ändert, steht ja außer frage, ich will ja auch keine laufenden updates ;)

[20:41] Sebastian Moleski: CirdanWP: es ändert sich aber nicht "mal ein wenig"

[20:42] Sebastian Moleski: wir stellen das Personal ein, was wir brauchen. und entlassen auch Personal, das wir nicht mehr brauchen

[20:42] CirdanWP: sebmol: ja, aber es ist mit sicherheit möglich, für das planszenario anzugeben, wie ungefähr die personalkosten sind

[20:42] Sebastian Moleski: die Entscheidung darüber, welche Ziele wir in einem Jahr erreichen wollen, ist nicht davon abhängig, welches Personal wir haben oder welche Stellen schon besetzt sind

[20:42] CirdanWP: sebmol: nein, aber sie ist auch nicht von geld abhängig

[20:43] Sebastian Moleski: richtig

[20:43] aklempert: cool wäre es, wenn im nächsten wirtschaftsplan-entwurf enthalten sein könnte, welche aufwendungen geplant sind (a la: ca. Mitgliederbefragung, vorbereitung und durchführung von 5 regionalkonferenzen, betreung des forums (8 Std/Woche), konzept für regionalgruppen (3 personenmonate + externe beratung)

[20:43] Sebastian Moleski: und deswegen ist auch die eigentliche absolute Zahl, die dahinter steht, nicht relevant

[20:43] CirdanWP: sebmol: nun werden aber diese ziele mit geld verknüpft und ich finde es legitim, zu fragen, wie diese summen zustandekommen, vor allem weil ich drüber abstimmen soll

[20:43] Sebastian Moleski: ok

[20:43] aklempert: dann kann man auch ungefähr ersehen, welche personalaufwendungen dahinter stehen, ohne in details wie gehälter zu gehen

[20:43] Sebastian Moleski: grobe Schätzungen sind für alles möglich. und wie ich schon im Kommentar zu deinem Antrag sagte

[20:43] CirdanWP: aklempert: +1

[20:43] Sebastian Moleski: wird das auch noch kommen

[20:43] Sebastian Moleski: und zwar vor der MV

[20:43] CirdanWP: sebmol: prima

[20:44] Sebastian Moleski: dir muss nur bewusst sein, dass du mit deiner entscheidung gerade nicht steuern kannst, wieviel für personal ausgegeben wird

[20:44] Sebastian Moleski: oder welche projekte umgesetzt werden

[20:44] Sebastian Moleski: oder wieviele konferenzen abgehalten werden

[20:44] Thogo: das will ja auch niemand...

[20:44] CirdanWP: nee, will ich auch gar nicht

[20:44] CirdanWP: kann ich auch gar nicht

[20:45] aklempert: sebmol: klar, aber irgendeine annahme über die anzahl muss den zahlen ja zugrunde liegen

[20:45] Sebastian Moleski: ja, sicher

[20:45] CirdanWP: aklempert: +1

[20:45] aschmidt: ja, man hätte doch gerne gewußt, was sich gf/vorstand mit einem ziel und dem geld konkreter vorstellen, das würde ich auch so sehen

[20:45] CirdanWP: sebmol: dann schreib die doch einfach dazu, und gut ist

[20:45] Sebastian Moleski: es wurde ja nicht gewürfelt

[20:45] CirdanWP: ;)

[20:45] Sebastian Moleski: ok

[20:45] Sebastian Moleski: wir haben noch etwa 15 Minuten

[20:45] CirdanWP: sebmol: genau diese informationen fehlen mir

[20:45] Sebastian Moleski: gibt es fragen zum Wirtschaftsplan, die sich mit anderen als diesem Thema befassen?

[20:46] Sebastian Moleski: vielleicht etwas zu den Zielen oder Änderungswünsche dazu?

[20:46] kellerkind71: gut, was passiert, wenn es nicht genug kandidaten fürs präsidium gibt?

[20:46] Sebastian Moleski: mag jemand vielleicht mehr als 13% Frauen haben und dafür weniger für etwas anderes ausgeben?

[20:46] Delphine Ménard: kellerkind71: gibt's aber oder?

[20:46] Thogo: 50% Frauen? :)

[20:46] Sebastian Moleski: wir haben derzeit "genug" Kandidaten für alle Posten

[20:46] aschmidt: mehr! :-)

[20:46] * delphine will definitiv mehr Frauen

[20:46] Sebastian Moleski: das heißt nicht, dass auch alle Posten besetzt werden

[20:46] Sebastian Moleski: weil beispielsweise für die Beisitzer die 50%-Hürde genommen werden muss

[20:47] kellerkind71: delphine: weiß ich nicht, beim kassenprüfer ist noch keiner eingetragen

[20:47] Sebastian Wallroth: * will definitiv mehr Frauen

[20:47] * CirdanWP wüsste gerne erstmal, warum so wenige frauen mitmachen

[20:47] Sebastian Moleski: ah, ja. die Kassenprüfer

[20:47] Michail Jungierek: kassenprüfer ist nicht präsidium

[20:47] Sebastian Moleski: ich hatte nur ans Präsidium gedacht, als du gefragt hast

[20:47] Thogo: gibts also schon KP-Kandidaten?

[20:47] kellerkind71: ah, ok

[20:47] Sebastian Moleski: nun, dafür brauchen wir auf jeden fall welche

[20:47] Delphine Ménard: CirdanWP: Deutsch ist eine schwieriege Sprache ;)

[20:47] Sebastian Moleski: und btw, wenn ich mal etwas werbung dafür machen darf

[20:47] effeietsanders: delphine: es ist!

[20:47] Thogo: DaBPunkt will wohl nicht mehr kandidieren?

[20:47] Ra: und schnell schreiben ;I

[20:48] DaBPunkt: Thogo: wie meinen?

[20:48] Sebastian Moleski: wer gern mal wissen will, wo das geld im einzelnen hingeht, sollte sich als stellvertretender kp bewerbe

[20:48] Sebastian Moleski: n

[20:48] Thogo: DaBPunkt: als Kassenprüfer ^^

[20:48] DaBPunkt: Thogo: doch, Antrag gestern abgechickt

[20:48] Sebastian Moleski: die wahrscheinlichkeit, dass man tatsächlich prüfen muss, ist recht gering. zugriff hat man trotzdem, wenn man will

[20:48] Sebastian Moleski: vielleicht was für CirdanWP oder Thogo?

[20:48] Delphine Ménard: :D

[20:48] * kellerkind71 hats nicht so mit zahlen...

[20:48] Thogo: ja, interessieren würde mich so eine Tätigkeit schon

[20:49] Thogo: rechnen kann ich ^^

[20:49] Robert Radke: Dann bewirb Dich

[20:49] DaBPunkt: Thogo: das ist schonmal 'ne gute Vorraussetzung ;)

[20:49] Ralf Liebau: thogo: gute voraussetzung

[20:49] Sebastian Moleski: und bedenkt bitte etwas: wir werden in zukunft eine externe buchprüfung haben

[20:49] Thogo: und wie? Ich hab mich nicht damit befasst bisher.

[20:49] Sebastian Moleski: was den arbeitsaufwand für die KPs tatsächlich verringern kann

[20:50] Delphine Ménard: Thogo: frag den DaBPunkt :D

[20:50] Sebastian Moleski: Thogo: https://forum.wikimedia.de/wiki/images/Kandidatur_9._MV.pdf

[20:50] Sebastian Moleski: ausfüllen, einschicken

[20:50] Thogo: achja, das Formular...

[20:50] DaBPunkt: Thogo: in den nächsten 3h, 9min den Antrag einschicken per Fax

[20:50] Thogo: lol... Ich hab kein Fax. :)

[20:50] DaBPunkt: das ist ein Problem

[20:50] Sebastian Moleski: zur not tut es auch eine e-mail an mv2011@wikimedia.de

[20:50] Sebastian Moleski: mit den angaben

[20:50] Michail Jungierek: email tut es auch erst mal

[20:50] DaBPunkt: scanner zur Hand?

[20:50] theredmonkey: Thogo: https://www.fax-senden.de/

[20:51] theredmonkey: ;)

[20:51] Thogo: nein

[20:51] Thogo: @DaB

[20:51] effeietsanders: foto machen :)

[20:51] Sebastian Moleski: wie gesagt, einfache e-mail

[20:51] Michail Jungierek: die satzung sieht keine form vor in der eine kandidatur angezeigt werden muss

[20:52] Thogo: egal. Zurück zum Thema. *hust*

[20:52] DaBPunkt: das ist richtig, aber ich denke eine Unterschrift ist irgendwie nötig

[20:52] DaBPunkt: aber wo kein Kläger…

[20:52] Michail Jungierek: die ist nur da, um zB witzbolde abzuhalten

[20:52] aschmidt: wenn keine form vorgesehen ist, braucht man auch keine unterschrift (schriftform)

[20:53] Sebastian Moleski: wie gesagt, eine einfache mail tut es auch

[20:53] mzink: Wenn ich das richtig sehe, muß die Bewerbung also heute noch ankommen ...

[20:53] Thogo: bis zum 18. heißt ja auch morgen noch.

[20:53] Sebastian Moleski: es muss nur hinreichend sicher sein, dass du tasächlich kandideren willst

[20:53] DaBPunkt: Thogo: heute istd er 18te

[20:53] Sebastian Moleski: zur not wirst du angerufen ;)

[20:53] Thogo: echt? hm.

[20:54] Sebastian Moleski: der Einsendeschluss ist heute, die satzungsgemäße Frist ist Freitag nacht

[20:54] DaBPunkt: "bis 18." ist eigendlich NICHT inklusive, aber "Wo kein Kläger"…

[20:54] DaBPunkt: sebmol: hast recht, darauf kommt es an

[20:54] Thogo: na ich schicks per Mail und morgen per Fax.

[20:54] aschmidt: der 18. endet um 24 uhr ...

[20:54] mzink: Wäre es ein Problem, heute ne Mail zu schicken und ggf. nach ein ...

[20:54] Thogo: nicht in Samoa. :p

[20:54] Sebastian Moleski: mzink: nein, gar nicht

[20:54] mzink: ... paar Tagen Bedenkzeit dann doch abzusagen?

[20:54] Sebastian Moleski: zurückziehen geht immer

[20:54] Sebastian Moleski: bevorzugt bevor die stimmzettel verschickt werden

[20:55] Sebastian Moleski: das ist aber erst in etwa zwei wochen der fall

[20:55] DaBPunkt: mzink: mach es aber bitte BEVOR die Briefwahlzettel rausgehen

[20:55] aschmidt: Thogo: auch in samoa, nach samoa-zeit ... :-P

[20:55] mzink: Das ist klar, ich rede wirklich von ein paar Tagen

[20:55] Sebastian Moleski: ja, bitte

[20:55] DaBPunkt: sebmol: bis wann erwartet ihr denn die Wahlkaumpfreden?

[20:56] Sebastian Moleski: wie gesagt, die satzungsmäßige Frist ist vier wochen vor der MV. es gibt einen einsendeschluss primär um zu verhindern, dass wir (also der vorstand) zum fristende vor der situation stehen

[20:56] Sebastian Moleski: dass es für einzelne posten gar keine kandidaturen gibt

[20:56] Sebastian Moleski: und man dann vielleicht noch jemand in letzter not animieren kann

[20:58] Delphine Ménard: FRAUEEEEN

[20:58] Robert Radke: Noch Fragen?

[20:58] kellerkind71: ja? hier.

[20:58] Delphine Ménard: ich fühle mich ganz alleine.

[20:58] theredmonkey: delphine: ja, das wär mal nötig

[20:58] Delphine Ménard: :(

[20:58] Frank_Schubert: will definitiv 100% Frauen ;-)

[20:58] Ra: gibt es für jede Position mehr als einen Bewerber?

[20:59] Sebastian Moleski: nein

[20:59] Ra: schade

[20:59] Sebastian Moleski: in der Tat

[20:59] DaBPunkt: IMHO nein

[20:59] DaBPunkt: bei 2 Bewerbern gibt es immer 1 verlierer

[21:00] Michail Jungierek: das nennt sich glaub ich demokratie

[21:00] Sebastian Moleski: das liegt in der Natur der Sache

[21:00] Michail Jungierek: außerdem sind ja auch mehrfachkandidaturen zulässig

[21:00] lyzzy: ja, aber dafür hast der wähler auch eine wahl

[21:00] CirdanWP: aber es ist ja auch möglich, für mehr als einen posten zu kandidieren

[21:00] Sebastian Moleski: was einige auch tun

[21:01] Sebastian Moleski: dieses Jahr macht das meines Wissens Sebastian Wallroth

[21:01] Sebastian Moleski: in den vergangenen Jahren ist das öfter vorgekommen

[21:01] DaBPunkt: was besonders lustig ist, wenn am Ende ein Posten gar nicht besetzt wird

[21:01] Sebastian Wallroth: ?

[21:01] Sebastian Wallroth: echt?

[21:01] kellerkind71: SebastianW: ja

[21:01] Sebastian Moleski: SebastianW: du kandidierst doch für zwei Postne

[21:01] kellerkind71: steht da so

[21:01] Ra: das wird sicher nicht vorkommen

[21:01] DaBPunkt: Ra: wäre schonmal beinahe passiert, weil jemand als Beisitzer UND Kassenprüfer kandidierte

[21:02] DaBPunkt: es ging nur deshalb gut, weil er nicht als Beisitzer gewählt wurde

[21:02] Sebastian Moleski: war auch ungünstig, dass er nicht da war

[21:02] aschmidt: der fall sollte in der satzung geregelt werden

[21:02] Sebastian Moleski: aber wie gesagt, es gibt nicht für jeden posten mehrere bewerber in dem sinne, dass eine auswahl überall möglich wäre

[21:03] Sebastian Wallroth: @sebmol: warum kandidierst Du nur als Vorsitzender, nicht auch als Beisitzer?

[21:03] Thogo: Email ist raus. :)

[21:03] Sebastian Moleski: und das finde ich persönlich sehr schade, weil ich glaube, dass wahlkampf mit gegenkandidaten wesentlich

[21:03] kellerkind71: Thogo: super!

[21:03] Sebastian Moleski: interessanter und fruchtbringender ist

[21:03] DaBPunkt: SebastianW: wer die Macht einmal in den Fingern hatte, tritt nur ungern in die 2te Reihe zurück ;)

[21:04] Ra: ;)

[21:04] Sebastian Moleski: SebastianW: ich stehe dem Verein als Vorsitzender zur Verfügung und denke, dass ich in der Position die beste Leistung erbringen kann

[21:04] Sebastian Moleski: wenn die Mitglieder lieber jemand anders an der Stelle haben wollen, will ich dem nicht im Wege stehen

[21:04] Sebastian Moleski: auch nicht nach der Wahl im Präsidium

[21:05] kellerkind71: sebmol: den arbeitsaufwand wollen sich wohl auch die meisten nicht geben

[21:05] kellerkind71: also hast du nen hob auf lebenszeit :-)

[21:05] kellerkind71: *job

[21:05] Sebastian Moleski: das klingt nicht wie ein glückwunsch ;)

[21:05] Michail Jungierek: ist ja auch nicht so. dass sebmol schon immer vorsitzender war

[21:05] DaBPunkt: sebmol: du wolltest du Job damals unbedingt haben! ;)

[21:06] mzink: Hat jemand auf die Schnelle einen Link zur "neuen" Satzung?

[21:06] kellerkind71: eben

[21:06] Sebastian Moleski: mzink: http://wikimedia.de/wiki/Satzung_(19._November_2011)

[21:06] lyzzy: kellerkind71: ich glaube, dass sich der aufwand und auch die arbeit selbst ändern

[21:06] DaBPunkt: mzink: http://wikimedia.de/wiki/Satzung_%2819._November_2011%29

[21:06] Sebastian Wallroth: Ist es noch zu spät, die Titel zu ändern? Präsident, Vize-Präsident, ...

[21:06] DaBPunkt: mit einem kleinen Fehler drin

[21:06] DaBPunkt: SebastianW: ja

[21:06] Sebastian Wallroth: Doh!

[21:06] kellerkind71: lyzzy: in welche richtung?

[21:06] Michail Jungierek: SebastianW: kannst gerne einen satzungsänderungsantrag einbringen

[21:07] lyzzy: und das müssen sie auch, weil dem verein ansonsten nämlich wirklich gute kandidaten flöten gehen

[21:07] lyzzy: in weniger aufwand

[21:07] mzink: OK, danke!

[21:07] Sebastian Moleski: SebastianW: die Satzung kann sicher noch geändert werden, auch mit Wirkung für die kommende Wahlperiode

[21:07] Sebastian Moleski: solange es nur die Titel sind...

[21:07] Sebastian Wallroth: Schatzmeister ist super, aber "Beisitzer" ... mal ehrlich

[21:07] Michail Jungierek: die frist für satzungsänderungsanträge müsste auch der freitag sein

[21:07] Sebastian Moleski: korrekt

[21:08] Ra: Beistizer ist gut um das System zu lernen ;)

[21:08] lyzzy: SebastianW: nicht dein erst, oder?

[21:08] Sebastian Moleski: SebastianW: wie gesagt, das lässt sich ändern. die titel waren weniger thema bei der strukturreform

[21:08] * lyzzy ist westfale und muss manchmal nachfragen

[21:08] Michail Jungierek: sollen die dann tertiärpräsidenten heissen :-)

[21:08] kellerkind71: lol

[21:08] Ra: ;)

[21:08] Sebastian Wallroth: ROTFL

[21:10] aschmidt: Ra: wobei der beisitzer auch nachrücken muß, bei bedarf, wenn ein anderer posten frei wird

[21:10] Sebastian Wallroth: Ich habe mehrere Frauen aufgefordert, sich für das Präsidium aufstellen zu lassen

[21:10] Sebastian Moleski: gibt es noch fragen zur Mitgliederversammlung?

[21:10] * aklempert findet beisitzer immer noch besser als rumhocker *duck*

[21:10] DaBPunkt: aklempert: "muss" nicht mehr

[21:10] DaBPunkt: aschmidt: "muss" nicht mehr

[21:10] DaBPunkt: aklempert: sorry

[21:10] Thogo: Mitgliederversammlung, ja... Wieviele Leute werden denn erwartet? :)

[21:11] aschmidt: DaBPunkt: sondern "kann"?

[21:11] aschmidt: ist das neu?

[21:11] DaBPunkt: aschmidt: ja. Der Vorstand klüngelt die nachfolge nun unter sich aus

[21:11] Michail Jungierek: "Scheidet der Vorsitzende, ein stellvertretender Vorsitzender oder der Schatzmeister vor Ablauf seiner Wahlzeit aus, wählt das Präsidium für die restliche Amtszeit in geheimer Wahl einen Nachfolger aus seiner Mitte. "§

[21:11] Robert Radke: thogo: wenn wir das so genau wüssten....

[21:11] Michail Jungierek: DaBPunkt: das präsidium klüngelt :-)

[21:11] Sebastian Moleski: Thogo: wir haben Platz für etwa 120 Leute

[21:12] aschmidt: finanzer: danke, vernünftige regelung

[21:12] Robert Radke: thogo: zum ersten mal Hannover und deutlich mehr Mitglieder...

[21:12] Sebastian Moleski: also etwa doppelt so viele wie letztes Jahr, bei doppelt so vielen Mitgliedern

[21:12] DaBPunkt: finanzer: für mich wird das immer der Vorstand bleiben

[21:12] Sebastian Wallroth: DIe MV wurde ja extran nach Hannover verlegt, um mehr Mitglieder da zu haben.

[21:12] Michail Jungierek: DaBPunkt: verständlich :-)

[21:12] Ra: bin gespannt wieviele kommen,

[21:13] Thogo: Hannover ist erstaunlich schlecht angebunden. Nach 22 Uhr fährt da nix mehr.

[21:13] Robert Radke: Hoffentlich fruchtet das Angebot.

[21:13] Ra: ist in Hamburg und Berlin aber auch so ;I

[21:13] Thogo: naja, ich fand Berlin praktischer. Ist etwa gleichweit weg, aber deutlich einfacher zu erreichen.

[21:13] Sebastian Wallroth: Ra: Die Wahl wird aber von den Briefwählern entschieden.

[21:13] DaBPunkt: Thogo: außer die Cebit ist da auch nicht wichtiges

[21:14] aschmidt: das kennen wir in frankfurt nicht, da fahren auch spät noch züge ...

[21:14] DaBPunkt: SebastianW: eigendlich nicht

[21:14] Sebastian Wallroth: Thogo: Von Südwest-Deutschland ist Hannover deutlich besser zu erreichen.

[21:14] DaBPunkt: SebastianW: eigendlich nicht

[21:14] Sebastian Moleski: ob sich Hannover als Ort bewährt, wird sich zeigen

[21:14] Sebastian Wallroth: DaBPunkt: Wieso?

[21:14] Thogo: ich fänd Frankfurt toll.

[21:14] Ra: Ich bin auch sicher, das die Briefwähler da rennen machen

[21:14] Thogo: ist schön in der Mitte

[21:14] Sebastian Moleski: es ist ein Versuch, mehr Mitglieder für die MV zu begeistern

[21:15] DaBPunkt: SebastianW: weil Hannover auf dem Weg nach berlin liegt

[21:15] Thogo: und es gibt Flüge von allen deutschen Großstädten

[21:15] aschmidt: Thogo: ja, der ort sollte eigentlich in der mitte liegen

[21:15] Ra: Frankfurt, teures Plfaster

[21:15] Sebastian Moleski: es wird wohl nicht derletzte sein

[21:15] Thogo: dann halt Wiesbaden, ist vom Flughafen ja auch net weiter weg. :)

[21:15] Delphine Ménard: Leute, es tut mir Leid, aber ich muss weg!

[21:15] DaBPunkt: bye delphine

[21:15] Delphine Ménard: Vielen dank an allen, die es geschaft haben

[21:15] Thogo: bon nuit, oder so.

[21:15] Sebastian Wallroth: Ich hab ja Mallorca vorgeschlage, das ist von ganz Deutschland aus etwa gleich weit entfernt

[21:15] Delphine Ménard: Bonne nuit :D

[21:15] DaBPunkt: SebastianW: cool

[21:16] Thogo: ah, weiblich, natürlich :)

[21:16] aschmidt: der schwarzwald ist aber auch schön ...

[21:16] Thogo: SebastianW: mit der Argu kannst aber auch Wallis und Futuna vorschlagen. :)

[21:16] Sebastian Moleski: gibt es noch Fragen zum Plan oder zur MV, die wir beantworten können?

[21:16] DaBPunkt: Thogo: aber das sind keine Bundesländer von D

[21:16] Ra: Helgoland, da kann keiner weg und im Winter ist genug Platz ;)

[21:16] Robert Radke: aschmidt: Genau. Freudenstadt

[21:17] aschmidt: Robert___: dachte eher an freiburg ... ;-)

[21:17] Sebastian Wallroth: Muss man irgendwelche Unterlagen zur MV mitbringen?

[21:17] Sebastian Moleski: ja

[21:17] Sebastian Moleski: die Stimmzettel

[21:17] Robert Radke: aschmidt: komm ich nächste Woche hin. Ist ein Stammtisch?

[21:17] Sebastian Moleski: das wird auch im Brief stehen, den ihr bekommt

[21:18] kellerkind71: ok, muss auch weg. danke für den chat!

[21:18] DaBPunkt: bye kell…

[21:18] aschmidt: Robert___: keine ahnung ;-) komme ja auch nicht daher, ich war für frankfurt ;-)

[21:18] Sebastian Wallroth: Hat sich schon jemand für die Versammllungsleitung gefunden?

[21:18] DaBPunkt: SebastianW: im Notfall der, der zuletzt kommt ;)

[21:18] Ra: Fozza kommt leider nicht und Martin?

[21:19] Ralf Liebau: Wie wärs mit einer Versammlungsleiterin?

[21:19] aschmidt: Fossa kommt nicht? warum denn nicht?

[21:19] DaBPunkt: wie schade…

[21:19] Sebastian Wallroth: ... ja, oder transsexuell.

[21:20] Thogo: Versammlungsleiter sollte jemand mit ner halbwegs lauten Stimme machen. ^^

[21:20] Ra: RL hält fossa ab, Martina hat eine laute Stimme ;)

[21:20] Ralf Liebau: oder bösem Blick ^^

[21:20] Thogo: nee, das sieht man von hinten nicht

[21:21] Thogo: und wenn da wirklich 120 Leute kommen...

[21:21] Sebastian Moleski: wir suchen auf jeden Fall auch dafür noch Kandidaten

[21:21] Ra: Sie hat ihre Leute im Griff glaubt mir

[21:21] Sebastian Moleski: wer das gern machen möchte, kann sich gern an uns wenden

[21:21] Ralf Liebau: vielleicht gibt es ja diesmal auch genügend Mikrophone

[21:21] Sebastian Moleski: es gibt auch soetwas wie eine einführung

[21:21] Thogo: nee danke. Ich bin viel zu gutmütig für sowas.

[21:21] Sebastian Moleski: eigentlich ist das aber kein wirklich schwerer job

[21:22] Sebastian Moleski: insbesondere: er ist am ende der versammlung vorbei

[21:23] Sebastian Moleski: wir haben schon überzogen

[21:23] Sebastian Moleski: wenn es keine weiteren fragen gibt

[21:23] Sebastian Moleski: dann danke ich euch allen für die Teilnahme

[21:23] Sebastian Moleski: und hoffe, jeden von euch zur MV zu sehen

[21:23] Sebastian Moleski: denkt bitte daran, dass die allerletzte Frist für Anträge und Kandidaturen dieser Freitag ist

[21:23] Sebastian Moleski: und dass diese Frist auch für Änderungsanträge zum Wirtschaftsplan gilt

[21:24] Robert Radke: dem kann ich mich nur anschließen

[21:24] aschmidt: danke für den chat!

[21:25] Sebastian Moleski: ach so: wer noch unentschlossen ist, ob er kandidieren will - mein posteingang ist wie der aller anderen kandidaten und vorstandsmitglieder jederzeit offen

[21:25] Thogo: ja, danke euch für die Beantwortung.

[21:25] Sebastian Moleski: einfach fragen

[21:26] Robert Radke: gute Nacht


« zurück