Bildung und Wissen

Aus Wikimedia Deutschland
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wikipedia macht Schule...

Wikipedia macht Schule Logo

Aktuelles:

  • Im 2. Halbjahr beginnt das Pilotprojekt der Wikipedia-AG in Niedersachsen!
  • Auf Wikiversity finden Sie hilfreiche Tipps und Ideen aus unseren Workshops rund um das Thema "Wikipedia im Unterricht"!
  • "Wikipedia macht Schule" legt in diesem Jahr den Fokus auf Lehrerschulungen! Kommen Sie dazu und stellen Sie Fragen!
  • In unserem Blog können Sie mehr über den aktuellen Stand erfahren.

Kontakt:

  • Sie möchten Ihr Kollegium über Freis Wissen und den Umagng zu Wikipedia aufklären?
    Dann laden Sie unsere ReferentInnen an Ihre Schule ein. Hierzu wenden Sie sich an schule@wikimedia.de. Wir unterstützen Sie gerne!

Die freie Enzyklopädie polarisiert und wirft bei LehrerInnen und SchülerInnen viele Fragen auf. Schlagworte wie Medienkompetenz, Quellenkritik und Plagiarismus bestimmen dabei die aktuelle Debatte.

Wikipedia feierte 2011 ihren 10. Geburtstag und hat sich in der kurzen Zeit seines Bestehens gemausert: Heute umfasst sie über 1,2 Millionen Artikel, die in gedruckter Form mehr als 420 Lexikonbände füllen würden. Auch die Leserschaft ist gewachsen. Vom belächelten Nischenprojekt ist die Wikipedia zum allgegenwärtigen Nachschlagewerk geworden. Millionen Menschen profitieren von ihrem Informationsangebot – sei es bei beruflicher Recherche, im Studium oder in der Schule.

  • Aber wie ist es eigentlich um die Qualität des Projektes bestellt?
  • Welche Regeln liegen der Wikipedia zugrunde?
  • Wie wird die Qualität von Artikeln sichergestellt?
  • Wie können Schüler mit Wikipedia lernen und arbeiten, bzw. was müssen Sie beachten?

Vor allem aber: wie funktioniert Wikipedia eigentlich?


Mit dem Programm "Wikipedia macht Schule" nimmt sich der Förderverein der deutschsprachigen Wikipedia – Wikimedia Deutschland e.V. – dieser Fragen seit einigen Jahren an. Wir sehen uns in der Verpflichtung, den kritischen Blick auf das bereitgestellte Informationsangebot zu schärfen.

...Machen Sie mit!

Wikipedia macht Schule

Alle Informationen über das Programm "Wikipedia macht Schule" von Wikimedia Deutschland finden Sie auf einen Blick in diesem Flyer.

Weitere Downloads

  • Infoblatt für Lehrerschulungen (PDF)
  • Weiteres Infomaterial zu Wikipedia und Freien Lizenzen finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Programm und Wikipedia

  • Unsere Projektseite auf Meta-Wiki enthält zudem eine detaillierte Beschreibung des Projekts.
  • Kurze Videolinks und Informationsmaterial zum Einstieg in Wikipedia finden Sie hier.
  • Weiterführende Informationen zum Thema "Wikipedia im Unterricht" finden sie in der Wikipedia und auf Wikiversity.

Unsere ReferentInnen machen Sie fit für den Umgang mit Wikipedia. In Workshops werden dabei Grundlagen und weitergehende Kenntnisse zur internen Qualitätssicherung und zum Umgang mit Quellen vermittelt. Die Schulungen richten sich deutschlandweit vor allem an die Mittel- und Oberstufen und dauern in der Regel drei bis vier Schulstunden. Seit Beginn der Programms haben wir ein breites Referenten-Netzwerk aus AutorInnen der Wikipedia und erfahrenen MedienpädagogInnen aufgebaut, die deutschlandweit aktiv sind. Im Herbst 2010 wurden in diesem Rahmen erstmals bundesweit ReferentInnen entsendet. Das Netzwerk wirdseit dem stets weiter ausgebaut (Ausschreibung) und geschult. Unsere ReferentInnen verfügen über gute Kenntnisse der Wikipedia, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Sie nehmen regelmäßig an unseren Schulungen teil.


LehrerInnen- und MultiplikatorInnen

Die Fortbildungen für LehrerInnen, PädagogInnen und MedienberaterInnen zielen darauf ab, einen Einblick in die Funktionsweise der Wikipedia zu geben. Die Regeln und Richtlinien der Wikipedia werden ebenso erörtert wie die meist unbekannten Strukturen der Qualitätssicherung. Die Fortbildung hilft so den TeilnehmerInnen, die Grenzen und die Zuverlässigkeit der Wikipedia differenzierter einzuschätzen und Fragen rund um das Thema zu klären. Im zentrum stehen auch Fragen rund um Freies Wissen und die Nutzung Freier Inhalte. Auch einen Einblick in die Arbeit mit Wikipedia im Unterricht kann hier gemeinsam erarbeitet werden. Die Ausgestaltung der Schulungen lässt sich individuell an die Ihre Bedürfnisse anpassen.


Der Workshop hat dabei geholfen ... "zu erkennen, dass Wikipedia mehr ist, als der jeweilige, tagesaktuelle Artikel, den man auf der Seite zum Nachlesen findet oder kopiert..." (TN Multiplikatorenseminar)


Workshops für SchülerInnen

Die Aktionstage für SchülerInnen der Mittel- und Oberstufe setzen praxisorientiert auf die Stärkung der Medienkompetenz durch das Üben des kritischen Blicks. Wie beurteilt man die Glaubwürdigkeit eines Textes und mit welchen Mitteln lassen sich kritische Informationen schnell und einfach prüfen? Und gibt es hierbei Besonderheiten der Wikipedia? Unsere Workshops basieren dabei auf einer Mischung aus praktischer Übung und theoretischer Einführung. Die genaue Ausgestaltung der Inhalte lässt sich an den jeweiligen Unterricht anpassen.

An dem Projekt gefällt mir besonders … "zu lernen, wie man bei Wikipedia die Copyrights richtig verwendet!" (TN Schülerworkshop)

..." zu lernen, dass Wikipedia so viele spannende Funktionen hat." (TN Schülerworkshop)


Aus der Praxis


Galerie

... weitere Bilder zu unserem Projekt finden Sie auf Wikipedia Wikimedia Commons


Medienecho


Ansprechpartnerin

Wenn Sie unsere ReferentInnen auch an Ihre Schule einladen möchten, wenden Sie sich gerne an schule@wikimedia.de. Unsere Mitarbeiterin Elly Köpf und ihre KollegInnen beantworten gerne Ihre Fragen und stehen Ihnen als AnsprechpartnerInnen für Anregungen oder Kritik zur Verfügung.


« zurück

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Verein0
Verein
Informieren
Spenden
Werkzeuge